grünes thai curry


hallo ihr lieben,

ich weiß nicht was mich da heute geritten hat, aber trotz wärme und sonnenschein hatte ich einfach mega lust auf ein thai-curry. vielleicht weil eine freundin mich gebeten hat, dass wir das nächste woche zusammen kochen haha.
ich war den gesamten märz in thailand backpacken und habe dort auch einige kochkurse belegt, weshalb ich euch mein lieblingscurry - das grüne - nicht vorenthalten möchte. leider hatte ich kaum zutaten da, weil ich am wochenende verreisen werde, und hab das curry sehr freestylen müssen wie ihr auf den bildern sehen könnt :D

hier aber für euch das korrekte rezept, was ihr nach belieben oder je nach dem was der kühlschrank so her gibt abwandeln könnt. aber eins ist wichtig: in grünes curry gehören niemals tomaten oder zitronen rein!

heres the original green thai curry recipe i learned during my backpack trip through thailand this year. as you can see on the pictures i didnt had all of the ingredients at home, so i freestyled :)

ihr benötigt folgende zutaten für 2 portionen:
for approx. two servings youll need:

  • grüne chilipaste green chilipaste
  • eine schale voll babymais, karotten, chinakohl, pilzen (ihr könnt aber ehrlich gesagt das gemüse einfach so wählen, dass ihr eure lieblingssachen reinwerft, bei mir darf halt nie zucchini fehlen) one bowl full of babycorn, carrotslices, china cabbage, mushrooms - just pick the veggies you like the most, i really love zucchini in my curry. but keep in mind: never ever use tomatoes and lemon in green curry
  • kürbis oder süßkartoffeln pumpkin or sweet potato
  • kokosnussmilch coconutmilk
  • einen block naturtofu tofu
  • soja soße light soy sauce
  • süßes basilikum (hatte ich leider nicht mehr da, schmeckt besser mit, geht natürlich auch ohne) sweet basil leaves, had no at home but it really tastes best with sweet basil in it


anleitung:
instructions

  • topf mit wasser aufsetzen und entweder kürbisstückchen oder süßkartoffelstückchen dünsten boil some water and steam pumpkin- or sweet potatopieces, just decide what you want in there
  • wok mit 2 EL öl erhitzen get your wok heated with 2tbsp oil
  • in der zeit tofublock in zewa rolle ausdrücken und in kleine blöcke schneiden press water out of the tofu and slice it in small cubes
  • tofu in die pfanne geben und leicht anbraten put tofu cubes into the wok and fry for some minutes
  • 1 großen EL grüne chili paste hinzugeben und verrühren add a big tbsp of green chili paste
  • nun eure schale mit dem gemüse hinzugeben add the bowl with your veggies
  • so viel von den gedünsteten kürbis- oder süßkartoffelstückchen hinzugeben wie ihr mögt put as much pumpkin- or sweetpotato pieces into the wok as you want
  • 6 EL kokosnussmilch hinzugeben und alles etwas köcheln lassen add 6tbsp coconut milk and cook until texture is thick
  • so viel wasser hinzugeben wie ihr wollt für die konsistenz (bei mir waren es etwa 12 EL) add as much water as you want for the consistency, i added about 12tbsp
  • 2 EL soja soße und 6 weitere EL kokosnussmilch mit dazu add 2tbsp of light soy sauce and 6tbsp coconut milk
  • abschließend kommt das süße basilikum mit rein, fertig! add some sweet basil leaves, thats it


für mein curry habe ich zucchini, normalen mais, tofu und süßkartoffeln benutzt und das ganze mit sesamsamen garniert.

habt noch einen schönen tag,
xx kira






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen