roh und müde

mein zweiter tag der juice cleansing vorbereitungen hat angefangen und ich bin leider mit viel zu wenig schlaf in den tag gestartet. mein frühstück war zusammengewürfelt, da ich nicht zu hause war, und belief sich deshalb auf eine banane, apfel und einen großen vitamin-saft vom smoothieladen im bahnhof.

da ich versuche mich so flüssig wie möglich zu ernähren um meinen körper angemessen vorzubereiten, gab es heute mittag eine suppe. mit meinem aller größten schatz, meinem thermomix, geht das glücklicherweise innerhalb von wenigen minuten. ich bin sooooooo verliebt in das teil!

hier das rezept zur rohen spinatsuppe


spinat suppe: 2 hände frischen babyspinat, 3 tomaten, ein paar getrocknete tomaten, 1 grüne paprika, 1/2 avocado, 1 hand voll erbsen - habe einfach alles in den thermomix geschmissen, 1 tasse wasser dazu und mit etwas pfeffer und chili gewürzt. oben drauf kamen dann noch ein paar cashews und sesamsamen. nomm :)

spinach soup: 2 hands babyspinach, 3 tomatoes, some sundried tomatoes, 1 green bellpepper, half an avocado, 1 hand of peas - put everything in your blender or foodprocessor with 1cup of water and add spices of your choice, i picked pepper and chili. after blending i topped my soup with cashews and sesameseeds. thats it!

danach habe ich noch eine banane mit ein paar datteln und carobpulver gegessen und abends gabs eine ananascurry suppe, das rezept dazu folgt morgen.

ich wollte heute eigentlich gern laufen gehen, aber ich bin ziemlich müde und kaputt, was denke ich auf der einen seite an dem wenigen schlaf, auf der anderen seite aber an der extremen umstellung liegt. wie ihr vielleicht bereits gelesen habt, habe ich mich absichtlich sehr fettlastig ernährt in den letzten wochen, um eindeutig aufzuzeigen, welche auswirkungen rohe vegane ernährung auf den körper hat. im kontrast dazu ist es wirklich eindeutig wie gut es mir geht, wenn ich wieder in der routine drin bin. allein wenn ich an thailand denke! jeden morgen war ich um spätestens 6 uhr auf den beinen um meine sonnengrüße zu machen, die rohe ernährung gibt deinem körper einen sehr angenehmen energieschub und gibt dir ein leichtes lebensgefühl. ich persönlich bin einfach zufrieden und glücklicher mit frischem essen, deshalb gehts heute zeitig ins bett und dann mal schauen wies morgen aussieht.

nicht vergessen, dass ihr bis freitag die chance habt, auf facebook mein erstes give away körbchen zu gewinnen!



bis bald, kira

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen