apfel-mandel-zimt-dinkelbrot



ich weiß nicht was zur zeit los ist, aber ich liiiiiebe äpfel zur zeit mehr als sonst. esse circa 4 stück am tag! weil ich von äpfeln einfach nicht genug bekomme, hab ich mein basis brotrezept etwas abgeändert und herausgekommen ist diese zimt-mandel version. es ist sooo lecker, ganz viel spaß damit! am liebsten esse ich das brot mit rhabarberkompott, heißen himbeeren oder wenn ich es am tag drauf auf dem toaster röste reicht auch einfach nur noch etwas extra zimt oben drauf :)

zutaten:
150gr dinkelmehl
300gr vollkornmehl
50gr dinkelflocken (können auch weggelassen werden)
1EL apfelessig
2TL kokosblütenzucker (ihr könnt auch agavendicksaft, rohrzucker oder anderes benutzen)
2EL öl
2TL zimt
3EL gehackte mandeln
1 großen apfel klein schneiden
1 packung trockenhefe
150ml mandelmilch (oder die milch eurer wahl)

anleitung:
- mehl, flocken und das päckchen trockenhefe miteinander vermischen
- flüssige zutaten mit einander vermengen und dazu geben
- apfelstückchen untermengen
- wenn der teig zu trocken ist, noch etwas mandelmilch dazu geben
- den teig im 50° warmen backofen für 30 minuten gehen lassen (bedeckt)
- nochmal durchkneten und in eingefettete form geben
- 20-30 minuten bei 170° ober- und unterhitze backen, nach 10min oben ein bisschen einschneiden damit es gleichmäßig aufgeht, gern noch etwas zimt und/oder kokosblütenzucker drüber geben, backen bis das brot knusprig braun wird :)

option:
ihr könnt auch brötchen aus dem teig machen! ich hab zwei stück mit zartbitterschokoladenfüllung gemacht, himmlisch!

--




english version:

i really love apples, and so i changed my basic bread recipe a bit and it turned out like this amazing crispy and soft bread. my favorite spreads on it are ruhbarb compote, hot raspberrys or just some more cinnamon when i roast it over the toaster :) enjoy!

ingredients
- 150gr speltflour
- 300gr wholewheatflour
- 50gr speltflakes (you can leave them out if you want)
- 1tbsp applecider
- 2tsp coconutblossomsugar (opt: can use agavesirup, cane sugar or whatever you like aswell)
- 2tbsp oil
- 2tsp cinnamon
- 3tbsp chopped almonds
- 1 chopped big apple
- 1package dry yeast
- 150ml almondmilk (can replace it with every other plantbased milk)

instructions
- mix all dry ingredients with the package dry yeast
- mix all liquid ingredients and add them to the dry ones
- add the small chopped apple pieces
- if the dough is too dry, add a little bit more almond milk
- let it rest covered in the backing oven with 50° for about 30 minutes
- knead the dough again and pour it in a greased bread baking tin
- let it bake for 20-30 minutes, 200° over and underheat, cut small slices in the top after about 10 minutes so it will raise evenly, can add some more cinnamon and coconutblossomsugar on the top aswell if you like! bake until its crispy brownish :)

options:
you can model buns aswell, i did some with chocholate filling, they went out amazing!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen